Aktuell hier auf Facebook

FB Logo

Wir sind Mitglied im

logo_sw90150
FCI

Design by Ingrid Peters

Besucherzaehler

 

Letzte Aktualisierung am

05 Oktober, 2017

©  Copyright   2012 - 2017

by Anett Lohse
Alle Texte und Fotos dieser Seiten sind urheberrechtlich geschützt und unterliegen dem persönlichen Eigentum des Besitzers dieser Seite. Das Speichern bzw. Kopieren von Texten oder Bildern, sowie das Vervielfältigen oder Veröffentlichen jeglicher Art  von Bild- und Textmaterial dieser Seiten wird ausdrücklich untersagt und wird Strafrechtlich verfolgt

Kopf Logo Hella vom Strithorst

Herzlich Willkommen auf den Seiten unserer Kromfohrländer Hobbyzucht   “von Fietes Hof”

Kromfohrländer Hunde zu züchten bedeutet für uns, Verantwortung für unsere Zuchthunde und die Welpen zu tragen. Mit Sorgfalt wählen wir den Deckrüden aus um gesunde und wesensfeste Kromfohrländer Welpen hervor zu bringen. Auch nach Abgabe der Welpen sind wir stets daran interessiert, wie sich unsere Nachzucht entwickelt und wir stehen unseren Welpenkäufern jeder Zeit mit Rat und Tat zur Seite.

Unser Kromfohrländer  D - Wurf   ist da !!!!!

Bitte nehmen Sie jetzt schon Kontakt zu uns auf, wenn Sie sich für einen Kromfohrländer Welpen aus unserer Zucht interessieren. Wir beraten Sie gerne.

Hella Esjen
294488_398791406836903_1419680227_n

D -  Wurf 2017

C - Wurf 2015

B - Wurf 2013

A - Wurf 2012

Süße, kleine knuffige Hundewelpen bereiten jedem Hundeliebhaber große Freude. Doch nicht jedem Liebhaber ist bewusst, dass das Aufziehen von Hundewelpen mit sehr viel Aufwand verbunden ist

Ist der richtige Rüde gefunden und die Hündin gedeckt worden, dann dauert es gerade einmal ca. 60 Tage, bis die Hundewelpen das Licht der Welt erblicken. Diese Zeit sollte intensiv genutzt werden, um sich gut auf die Geburt vorzubereiten um dem Nachwuchs den Start ins Leben perfekt zu machen. Denn Welpen aufzuziehen bedeutet mehr als nur die Freude über die niedlichen Mini-Hunde mit den riesengroßen Kulleraugen und auch weit mehr als ständig mit ihnen rum zu kuscheln.

Die Begleitung und Betreuung unserer Zuchthündin als auch die Zeit der Welpenaufzucht erleben wir als  Züchter als einen freudigen Ausnahmezustand. Insbesondere wenn Mama und die Welpen gesund und munter sind. Aber um die freudigen Momente genießen zu können, muss man auch einiges in Kauf nehmen. In der Anfangszeit bekommen die meisten Welpenbesitzer häufig nur wenig Schlaf und die eigene Matratze wird aus dem Schlafzimmer ausgelagert, in die Welpenstube verlegt. Eine ständige Überwachung der Kleinen muss gewährleistet sein und außerdem ist für strenge Hygiene, kuschelige Wärme und Zufriedenheit in der Wurfkiste Sorge zu tragen.

Nachdem die Welpen in den ersten drei Wochen recht schläfrig sind, werden aus den zuvor ständig schlafenden Hundebabys so langsam kleine Welteroberer. Nichts hält sie mehr in ihrer Kiste. Die Entdeckungsausflüge sind häufig abenteuerlich, auch für die Menschen. Nur eine gute Vorbereitung minimiert das Chaos. Wir lieben den Kromfohrländer und möchten mit unserer Zucht dazu beitragen, genau diese wundervolle Hunderasse mit aller Sorgfalt und Verantwortung  wesensfest und gesund zu erhalten.

Kromfohrländer von Fietes Hof, Hobbyzucht aus Mecklenburg